logo Greensurance

Vortrag von Anna Schirpke »Klimawandel & Versicherungen« beim Fachforum »Der Klimawandel verlangt Anpassung«

Der Vortrag zum Thema »Klimawandel & Versicherungen« beim Fachforum »Der Klimawandel verlangt Anpassung« im Bauzentrum München am 03.12.2018 wurde von der Geschäftsführerin der Greensurance Stiftung, Anna Schirpke, gehalten. Themen waren: Auswirkungen von Klimawandel bei Versicherungen, die ESGberater-Weiterbildung zur Vermittlung und Multiplikation von Fachwissen, die Relevanz von Elementar-Versicherungen als Maßnahme der Klimaanpassung, der Hochwasser-Pass als Mittel zur Stärkung der Eigenvorsorge sowie die greensFAIR® ESG-Zusatzbedingungen der Waldenburger Versicherung (u.a. Mehrleistungen für nachhaltigen Schadenersatz) als konkrete Maßnahme zur Klimaanpassung und Steigerung der Nachhaltigkeit in der Versicherungsbranche.

Das Fachforum mit dem Titel "Der Klimawandel benötigt Anpassung" hatte die Schwerpunkte: "Sommerlicher Hitzeschutz, Schutz vor Starkregen" sowie "Bauschäden und Versicherung". Von 14.00 Uhr bis 18.15 Uhr wurde am 03.12.2018 im Bauzentrum der Klimawandel in den Fokus von Gebäuden gerückt. Veränderte Ansprüche durch zunehmenden Starkregen und verstärkte Hitzeperioden, sowie veränderte Nutzungsbedingungen wurden thematisiert. Bauliche Maßnahmen können die Auswirkungen des Klimawandels abmildern. Versicherungsschutz kann die Widerstandsfähigkeit der Bevölkerung wie auch von Firmenkunden erhöhen. Der Deutsche Wetterdienst, das Bayerische Landesamt für Umwelt, das Referat für Gesundheit und Umwelt, die Universität Stuttgart sowie Bauingenieure und die Greensurance Stiftung haben das Fachforum mit ihren Beiträgen bereichert.

Signet BDL 80px Signet TrustedPartner 80px

RENN Projekt Nachhaltigkeit 2018 ESGberater Weiterbildung

Transparente Zivilgesellsch