logo Greensurance

»ESGberater goes DKM«: Erstmalige Präsentation des ESGberaters auf der DKM

»ESGberater goes DKM«: Erstmalige Präsentation der Weiterbildung zum ESGberater, Fachberater für nachhaltiges Versicherungswesen© auf der DKM, der Leitmesse der Versicherungsbranche. Die DKM ist die Fachmesse für die Finanzen- und Versicherungswirtschaft. Vom 25.-27. Oktober 2016 präsentiert sich die Greensurance Stiftung in Dortmund als Nachhaltigkeitsdienstleister der Versicherungsbranche. Als innovative Neuheit stellt die Stiftung die erste Weiterbildung für nachhaltige Versicherungsberatung vor. Versicherungsberater können sich vergünstigt für die Pilotschulung in 2017 anmelden. Adobe PDF file icon 32x32

Heftigere Stürme, Überschwemmungen und Hitzewellen – von Klimafolgen ist die Versicherungsbranche mit am meisten betroffen. Trotz dieser Tatsache ist diese Branche ein Nachzügler in Sachen »Nachhaltige Entwicklung«. Bisher fehlen Strategien und Weiterbildungskonzepte im Bereich Nachhaltigkeit, Klimawandel und Klimaanpassung.

Die Greensurance Stiftung, Für Mensch und Umwelt gemeinnützige Gesellschaft mbH entwickelt 2016 in Zusammenarbeit mit über 30 renommierten Experten aus Wirtschaft, Forschung und Versicherung die Inhalte der ersten Weiterbildung für nachhaltige Versicherungsberatung. Der Themenbereich erstreckt sich über die verschiedenen Versicherungssparten und wird in drei Ausbildungsstufen mit jeweils einem Schwerpunktthema: Kenner (Green Lifestyle – Privatkunden), Könner (Green Management – Firmenkunden) und Experte (Green Invest – Vorsorge) angeboten.
Die Weiterbildung zum ESGberater, Fachberater für nachhaltiges Versicherungswesen© erfolgt durch integriertes Lernen (Blended Learning), das heißt einer Kombination aus E-Learning und Präsenzveranstaltungen. Das gesamte Weiterbildungsprogramm wird durch die Branchenbildungsinitiative »gut beraten« zertifiziert, über die Versicherungsberater Weiterbildungspunkte erhalten. Eine Besonderheit der Weiterbildung ist, dass die Inhalte nicht nur erlernt werden, sondern während der Präsenzphase im Sinne einer Bildung für nachhaltige Entwicklung durch Moorexkursionen erlebt werden (»Klimaanpassung (er)leben!«).

Für die Weiterbildung konnten u.a. Germanwatch e.V., die B.A.U.M. Group, das Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung, die BKK advita, das HochwasserKompetenzCentrum (HKC) und viele weitere namenhafte Institutionen gewonnen werden.

Das Ziel der Weiterbildung ist es, notwendige Anpassungen an den Klimawandel in das Bewusstsein der Berater zu rücken und sie für die Beratung im Sinne der Anpassung an den Klimawandel und der Nachhaltigkeit zu qualifizieren. Gefördert wird die Weiterbildungsinitiative durch das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) im Zuge der Deutschen Anpassungsstrategie (DAS).

In 2017 können Versicherungsberater an der Pilotschulung zu vergünstigten Konditionen teilnehmen. Eine Anmeldung zur Weiterbildung ist unter: www.klimastrategen.de möglich. Auch auf der DKM in Dortmund können sich Interessierte vom 25.-27. Oktober durch die Greensurance Stiftung informieren und zu der Weiterbildungsinitiative anmelden.

Signet BDL 80px Signet TrustedPartner 80px

RENN Projekt Nachhaltigkeit 2018 ESGberater Weiterbildung

Transparente Zivilgesellsch

logo entrepreneursforfuture web